Post Reply  Post Thread 
Pages (3): « First < Previous 1 [2] 3 Next > Last »

War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Author Message
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,780
Words count: 316,943
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 88
Experience: 2698
Glory Points: 930
Medals: 36

Zy2
Sovietunion
Post: #11
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Das lässt die Frage offen: Kann man dir helfen? Wenn ja: Wie? Willst du überhaupt Hilfe? Was kann man abseits von Finanzen tun? Big Grin Oder ist das einfach sehr schwierig?


World Aalen
Nikita Derwajesch Gobravnikov Generalsekretär der KPdSU und der Roten Garde, Vorsitzender der Internationalen


Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.
14.11.2019 17:42
Find all posts by this user Quote this message in a reply
optimus rex
Admin
******


Posts: 11,575
Words count: 789,358
Group: Admin
Joined: Apr2008
Status: Offline
Reputation: 188
Experience: 222831
Glory Points: 1915
Medals: 97

Tickloser Test
Westmarken III
NoReforms
Human I
Post: #12
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Freunde, Nachbarn, Kollegen und Bekannte aller Art auf ARS aufmerksam machen und zum Anmelden animieren. Smile

14.11.2019 20:15
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Benedikt Magnus
Kanzler der Monomentalrepublik
******


Posts: 1,842
Words count: 163,408
Group: Admin
Joined: Aug2012
Status: Offline
Reputation: 92
Experience: 61668
Glory Points: 2201
Medals: 61

BMTest5
Zahlungstest1
Zahlungstest2
Ministersitz
Post: #13
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Aslan1990 Wrote:
Gibt es denn irgend eine Zahl die du in den Raum stellen kannst? Die man vllt. Via crowd funding zusammen bekommem muss?

Alles in allem wäre für ein neues Ars Regendi eine Summe von ca. 35.000 Euro sowie eine Entwicklungszeit von ein bis eineinhalb Jahren notwendig (unter der Annahme, dass ein Großteil unserer eigenen Arbeitszeit unentgeltlich als Investition geschieht).

Aufgeschlüsselt wäre das in etwa wie folgt:
Backend (Basisfunktionen, API): 5.000€
Frontend (Webseite): 7.000€
Grafik und Design: 8.000€
Androidapp: 5.000€
iOS-App: 8.000€
Werbung: 2.000€

Dazu kommen laufende Kosten für Server und Werbung, welche für eine Startzeit abgedeckt werden müssten.

Wenn irgendetwas mit Crowdfunding, Anteilsverkauf oder ähnlichem gemacht wird, kommen 5.000€ für Anwalt und Steuerberatung dazu. Wird die Sache riskant, braucht es 10.000€ an Kapitalstock für eine Kapitalgesellschaft.

Wir haben uns schon einige Gedanken diesbezüglich gemacht.

14.11.2019 21:05
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,780
Words count: 316,943
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 88
Experience: 2698
Glory Points: 930
Medals: 36

Zy2
Sovietunion
Post: #14
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Benedikt Magnus Wrote:

Aslan1990 Wrote:
Gibt es denn irgend eine Zahl die du in den Raum stellen kannst? Die man vllt. Via crowd funding zusammen bekommem muss?

Alles in allem wäre für ein neues Ars Regendi eine Summe von ca. 35.000 Euro sowie eine Entwicklungszeit von ein bis eineinhalb Jahren notwendig (unter der Annahme, dass ein Großteil unserer eigenen Arbeitszeit unentgeltlich als Investition geschieht).

Aufgeschlüsselt wäre das in etwa wie folgt:
Backend (Basisfunktionen, API): 5.000€
Frontend (Webseite): 7.000€
Grafik und Design: 8.000€
Androidapp: 5.000€
iOS-App: 8.000€
Werbung: 2.000€

Dazu kommen laufende Kosten für Server und Werbung, welche für eine Startzeit abgedeckt werden müssten.

Wenn irgendetwas mit Crowdfunding, Anteilsverkauf oder ähnlichem gemacht wird, kommen 5.000€ für Anwalt und Steuerberatung dazu. Wird die Sache riskant, braucht es 10.000€ an Kapitalstock für eine Kapitalgesellschaft.

Wir haben uns schon einige Gedanken diesbezüglich gemacht.


Benedikt ich wollte nie behaupten, dass ihr euch keine Gedanken gemacht habt, aber ihr habt sie auf jeden Fall nicht kommuniziert und daher wirkt es so als würde ihr nichts tun, als wäre es euch egal.

Darum bitte ich darum zu kommunizieren was Sache ist, was abgeht, was passiert, was gebraucht wird. Damit wir als Community sehen, dass etwas passiert und nicht den Mut, das Interesse verlieren. Wir brauchen das Gefühl, dass ihr weiterhin da seid und etwas entwickeln wollt.

@optimus Ja das versuche ich. Ich empfehle es fast allen irgendwann mal, wenn ich politisch mit Menschen arbeite. Ich bin aber auch ganz ehrlich, was hier im Forum abgeht ist für meine Kreise abschreckend. Ich will das nun ohne Wertung sagen, aber es ist halt leider so.

Ich weiß aus dieser Debatte heraus nun ganz ehrlich wenigstens, dass ich guten Gewissen noch etwas Geld in Ars stecen kann Big Grin da ist es mir diese Debatte schon wertvoll genug für Big Grin

Meine Frage bezieht sich aber auch darauf ob man Arbeitsleistungen einbringen könnte, die einen da vorwärts bringen würden. Damit Menschen aus der Community sagen können Das kann ich was braucht ihr?


World Aalen
Nikita Derwajesch Gobravnikov Generalsekretär der KPdSU und der Roten Garde, Vorsitzender der Internationalen


Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.
14.11.2019 21:36
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,615
Words count: 823,133
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 160
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #15
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Quote:
was hier im Forum abgeht ist für meine Kreise abschreckend


Jeder kann hier Threads eröffnen, kommentieren etc. Noplan


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
14.11.2019 22:52
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Torgai
Leon Gonzales
**


Posts: 1,780
Words count: 316,943
Group: Premium
Joined: Nov2011
Status: Offline
Reputation: 88
Experience: 2698
Glory Points: 930
Medals: 36

Zy2
Sovietunion
Post: #16
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Malone Wrote:

Quote:
was hier im Forum abgeht ist für meine Kreise abschreckend


Jeder kann hier Threads eröffnen, kommentieren etc. Noplan


Hab nie was anderes behauptet.


World Aalen
Nikita Derwajesch Gobravnikov Generalsekretär der KPdSU und der Roten Garde, Vorsitzender der Internationalen


Prinzipiell gilt: Ich bin sehr offen für alles denkbare im RP. Auch zwischenstaatlich. Sprecht mich ruhig an.
14.11.2019 23:32
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Malone
Admin
******


Posts: 17,615
Words count: 823,133
Group: Admin
Joined: May2007
Status: Offline
Reputation: 160
Experience: 838
Glory Points: 125
Medals: 8

Post: #17
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Sollte auch mehr der Ermunterung als der Feststellung dienen Wink


Politischer Test Test site from Ars Regendi for the evaluation and comparison of political alignments

Kein(e) Planet*In ist illegal!

Autor der Blüte des Zweifels
15.11.2019 19:58
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BuffaloBill
Posting Freak
***


Posts: 3,045
Words count: 234,835
Group: VIP
Joined: May2010
Status: Offline
Reputation: 84
Experience: 1396
Glory Points: 410
Medals: 16

Post: #18
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Och ich weis nicht. So ein resposive Design wär ein Anfang. Damit lieses sich ARS wenigstens schonmal im Browser auf einem Smartphone ansatzweise bedienen. Da braucht man sich nicht bei irgendwelchen Stores zu registrieren. Und das Backend könnte man auch aufsparen für später....

Das wär dann auch schon die halbe Miete für spätere Apps. viele Games haben im Normalfall auch nicht viel mehr als ein aufgebohrte Webview mit Notifications = Hurra eine androidapp....

This post was last modified: 28.01.2020 08:57 by BuffaloBill.

28.01.2020 08:55
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Bitzoseq
Member
*


Posts: 1,357
Words count: 66,303
Group: Basic
Joined: Nov2016
Status: Offline
Reputation: 24
Experience: 335
Glory Points: 145
Medals: 8

JAHAAMINADAS
Post: #19
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Es melden sich ja immer wieder neue Leute an, aber das Spiel ist nicht ganz intuitiv verständlich und es fehlt auch irgendwie die Belohnung wenn man etwas gemacht hat, so dass man eine Sucht entwickelt immer wieder zu kommen. Zwei Ideen:
- Einführungsvideos die man auf Youtube hochladen und einbinden könnte, in Englisch und in Deutsch.
- lustige Belohnungen und Glitzereffekte wenn man die ersten Aufgaben gemacht hat. Und vielleicht ein Belohnungssystem, wenn man täglich wieder kommt.

Edit: Vielleicht findet man Leute die das Spiel in andere Sprachen wie Russisch, Französisch oder Spanisch übersetzen.


This post was last modified: 01.05.2020 22:27 by Bitzoseq.

01.05.2020 22:10
Find all posts by this user Quote this message in a reply
der_typ3
Wikinger
*


Posts: 476
Words count: 34,020
Group: Basic
Joined: Aug2010
Status: Offline
Reputation: 11
Experience: 220731
Glory Points: 510
Medals: 14

Helvetia
Post: #20
RE: War es das? Oder geht es hier noch weiter?

Nachdem ich mir jetzt fast alle Post's komplett durchgelesen habe, hatte ich den Drang auch mal meinen Senf dazu zu geben. Hehe

Ich will auch erstmal von "vorne" anfangen, also auf ARS bin ich eigentlich auch nur durch einen Kumpel aufmerksam geworden und mich hat es damals so fasziniert (bin vielleicht einfach der Typ dafür), dass ich damals vor Lust auf das Spiel mehrere Accounts (jaja die anderen haben ihren Weg ins Nirvana gefunden und ich kann das auch nachvollziehen sorry nochmal und DANKE das ich wenigstens diesen einen behalten durfte!!!) eröffnet hatte, weil ich einfach nicht genug von dem Spiel kriegen konnte und ich mir keinen Premium-Account leisten konnte (und nicht um mir einen Vorteil von einem zum anderen Account zu verschaffen indem ich mir selbst zuarbeite). Damals waren ja auch noch mehrere Welten gleichzeitig offen und ich hatte bestimmt 4-6 Staaten in jeweils unterschiedlichen Welten.
------------------------------
Ich kann also ehrlich behaupten das Spiel hat mich in seinen Bann gezogen! Die Frage ist nur , wie viele "Gamer" nun da draußen zumindest annähernd so denken und Bock auf diese Art textbasiertem-Spiel haben.
Die Hauptsache ist zumindest ein gewisses Interesse bei den Leuten, wer sich für die Themen Politik und Wirtschaft/Finanzen interessiert wird dann schon seinen Spaß daran finden,bleiben und auch die Seite wieder aufwerten/voranbringen.
-------------------------

Die Vorschläge meines Vorgängers mit unterschiedlichen Sprachen (Französisch,Russisch,Spanisch) und mehrsprachigen Einführungsvideos finde ich ja schonmal vielversprechend.
Ich weiß ja nicht wie viele (aktive) Mitglieder Ars derzeit hat, aber ich würde zumindest noch folgende Dinge vorschlagen:

1.Den Stammmitgliedern (>5 Jahre) könnte man eine Premiummitgliedschaft geben, sie sind Loyal und werden vermutlich auch wieder neue Leute werben um das Projekt am Leben zu erhalten.

2.Vielleicht könnte man auch den Mitgliedern statt Coins, eine Premiummitgliedschaft ab 5 geworbenen Leuten geben. (Ich denke die Zahl ist niedrig genug um Anreize zu schaffen,um neue Leute zu werben und etwas dafür zu erhalten, aber nicht zu niedrig um die PM zu "verschenken".)

3.Die Premium Mitgliedschaft vielleicht am Anfang von 14 Tagen auf einen Monat ausdehnen.

4.
4.1Vielleicht könnte man ja mal über Werbung bei Hochschulen die auf Politik und Wirtschaft/Finanzen spezialisiert sind nachdenken?! Kopfkratz Ob nun über Facebook oder einfach mal indem man die Verantwortlichen kontaktiert und das als Projekt bewirbt, für welches man gerne auch Verbesserungsvorschläge oder neue Ideen generieren möchte. Vorteilhaft wären dann vielleicht auch Hochschulen, die eine IT-Abteilung haben und vielleicht mit ein paar Studenten und dem Know How bei der untentgeltlichen Entwicklung einer App behilflich sein könnten?! Noplan

4.2 Klingt jetzt vielleicht etwas "skurril" aber was haltet ihr davon, vielleicht mal Parteien oder Politiker zu kontaktieren und deren Politikern/Mitgliedern einen speziellen "Partei-Mitglied-Zugang" einzuräumen um zu beweisen, was nun hinter dem steckt was sie eigentlich reden. Noplan
Ich weiß nicht wie es euch dabei geht, aber ich fände den Gedanken dass jeweils reihum aus dem gesamten politischen Spektrum der aktuell regierenden Parteien jeder mal einen Klassik Staat mit DDR als Grundlage nimmt (alle die gleichen Zahlen) und man dann mal sehen kann wie sich bei politischen Fragen entschieden wird und wie sich die Staaten entwickeln und wer es wie lange aushält bzw. wer zuerst den Staat in den Sand setzt.KopfkratzNoplan


4.3 Vielleicht kann man ja auch den ein oder anderen "Prominenten" (z.B. Influencer) mal anzusprechen der das Spiel mal vor der Kamera testet und somit bei seinen Followern und Zuschauern bewirbt?

5. Vielleicht könnte man diese oder jene "Aktion" und dessen Folgen mit Bildern/Animationen noch veranschaulichen!? (Wenn das nicht zu viel Programmierung / eine komplette Umprogrammierung bedarf)

6.Wie wäre es mit einem "Paten-Programm" ? Das Erfahrene (im Gegenzug bekommen sie Belohnungen) den neuen Spielern unter die Arme greifen. Also führen sie sie ein machen sie mit allem vertraut, erklären ihnen wie die jeweiligen Staaten zu führen sind (Welt/Klassik und je nach Art/gewählter Ausgangsstaat) und bei Weltstaaten eventuell erstmal die Kommunikation mit den anderen Staaten aufbauen oder für Schutz sorgen.

7.Die Bundeszentrale für politische Bildung könnte vielleicht auch das Projekt fördern oder auf seiner Seite werben?! (Auch wenn das jetzt vielleicht schon relativ weit gedacht ist?!)



MfG

P.s.: Hab vorhin auch erstmal spontan über meinen persönlichen Link geworben und hoffe mal was damit erreichen zu können. Und wenn es nur 2 Leute sind die wieder jeweils 2 Leute werben usw. Wink


_________________________________________________
~~~ Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei. MAX FRISCH ~~~
_________________________________________________

This post was last modified: 02.05.2020 01:36 by der_typ3.

02.05.2020 01:27
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply  Post Thread 

Possibly Related Threads...
Thread: Author Replies: Views: Last Post
  Hungertote durch Mangelernährte ersetzen oder ergänzen [Neue Statistik] TheLastShah 1 766 29.12.2017 20:45
Last Post: Torgai
  Reformvorschlag: Steuerreform II oder Grundeinkommen III GeoW 2 778 14.04.2017 13:13
Last Post: GeoW
  Bildungsreform oder -Projekt Jozilla 8 1,167 19.02.2011 12:59
Last Post: Sheep
  Gesundheitsreform I / III Änderung oder Alternative shadows 7 1,026 23.07.2010 08:01
Last Post: shadows
  noch ein Aufgabenvorschlag Rush-Peon 2 766 13.06.2009 20:53
Last Post: Rush-Peon
  Ars Regendi noch realistisch? F.N. Babeuf 34 8,626 18.03.2008 09:49
Last Post: Malone

View a Printable Version
Send this Thread to a Friend
Subscribe to this Thread | Add Thread to Favorites

Forum Jump: